Eintrag 20 - herr, lass mich sterben

Gegruesset seid ihr!

also, angefangen hat der tag schon recht mies. Anfangs hatten wir einen Schnarcher im Zimmer (@ ernst: das kennst du ja auch),das erste Mal auf unserer Reise zum glueck. aber dafuer hat der im regenwald keinen baum stehen lassen!!! totale katastrophe. dann ist das paerchen auch noch mit pauken und trompeten ausgezogen.... zum glueck war`s dann auch schon zum aufstehen, koffer packen, und abhauen. danach zum bahnhof, verzweifelte suche nach einem schliessfach - keine chance, alle belegt. dafuer koffer-luggage-raum gefunden und billiger weggekommen als mit den schliessfaechern.

wollten dann ins edelbordell, das sperrt aber erst im september wieder auf. also sind wir gleich weiter zum toji\tempel, wo es eine jahrmarkt gab. total viele staende, so viel zu sehen!

dann war`s echt schon zeit um nach osaka weiterzureisen. reise war okay, bahnhof gut zurechtgefunden und auch bis zum hotel war`s trotz rush hour kein problem.

ABER DANN!!!

rein, und erste erinnerungen an stephen king`s "shining" wurden grausam wachgeruettelt. also, dass sich sowas hotel nennen darf ist ja eine frechheit sondergleichen. da funkelt ja nichtmal auch nur der zacken von einem stern!! sowas von abgefackt und grindig hat die welt noch nicht erlebt. elli muss sich an dieser stelle bei claudia entschuldigen, aber der gedanke "es ist das billigste" war leider ueberlegen... dafuer kosten acht naechte ja auch nur knapp 70euro...(pro person).

wir haetten ja auch einzel tatamizimmer (das mti der tatami ist ja kein problem), aber da trauen wir uns echt nicht alleine schlafen!!! westliche toiletten gibt`s keine (panik!) und das allerbeste: wenn man als frau duschen gehen moechte, wird fuer einen die dusche abgesperrt!!! dann ist man dort ganz alleine drinn... gut, dass wir unsere schlafsaeke, bettbezuege und duschschlappen noch nicht heimgeschickt haben! die brauchen wir jetzt echt!

mann, es ist so grausig! zum duschen/baden werden wir wahrsch. ins zweite dazugehoerige "hotel" wandern. da sind wir auch jetzt und benutzen das internet. allerdings, wir haetten auch noch billiger im selben hotel wohnen koennen, um 1000 zen die nacht, knapp 6 euro. dafuer nicht mal ein faecher, geschweige denn klimaanlage im zimmer. aber: jedes zimmer hat einen fernsehen. haben beschlossen unsere beiden zimmer in ein schlaf und ein ankleidezimmer zu teilen, damit`s nicht ganz so krass ist. werden wahrsch. die letzte nacht noch anderswo finanzieren, damit wir zumindest da unsere ruhe haben.

antiviecherspray wird auch noch gekauft werden, man weiss ja nie (und so wie die zimmer ausschauen...)

echt, wenn ihr das sehen koenntet! da fallen einem die augen raus!

elli sagt: und ich hab gedacht, paris war schlimm - von wegen!

tja, wir werden jetzt mal irgendwo normal pinkeln gehen und dann eilends unter die dusche, nur nicht irgendwo hier allein sein.... 

 

liebe gruesse und hoffentlich bald bessere nachrichten,

 

claudia und elli

21.8.08 12:14

bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Juliane (21.8.08 14:49)
Oh graus ... ich warte auf Fotos, damit ich mir dieses Elend vorstellen kann. Mitleid.


ernst/christa (21.8.08 15:50)
klingt ja furchtbar und ekelig, geht nur nicht barfuß duschen, nehmt so gut es geht feuchttücher und ähnliches überall mit, kauft euch wo desinfektionsmittel in drogeriemärkten!!
hoffentlich seht ihr wenigstens schönes und interessantes.
liebe grüße von allen bussi


Jenny (21.8.08 21:58)
Isr ja arg. ich warte a auf Fotos, weil i mir nur sehr schwer vorstellen kann, dass es noch was grauslicheres gibt, wie das in Paris!
Hoffe, ihr findet irgendwo Plastikbeutel zum Duschen! Aber trotzdem hört sich eure Reise echt lässig an!
liebe Grüße!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen